Veranstaltungsarchiv ab 2014

19. August 2017
    • Junge Töne
      am Internationalen Musikfestival Alpentöne 2017

      12.00 Uhr
      Ort: Lehnplatz, Altdorf


      Im Rahmen des Festivals Alpentöne organisiert das Haus der Volksmusik den Programmpunkt "Junge Töne". Lassen Sie sich in diesem Jahr vom Quartett Stalder-von Rickenbach aus Weggis/LU, dem Urner Duo Hölzig und dem Baselbieter Trio Dreierlei überraschen.

       

17. & 18. August 2017
      • Volksmusik ohne Grenzen?

        Fachtagung
        «Transkulturalität in der Musik»

      • Ort: Hotel Zum Schwarzen Löwen, Altdorf

      • Veranstaltet durch Hochschule Luzern - Musik und Haus der Volksmusik Altdorf




17. August 2017
      • Internationales Musikfestival Alpentöne

        Prolog: "Schweizer Volksmusik"

      • Starke Wurzeln - Frische Triebe
        Eine musikalische Buchvernissage

      • 20.00 Uhr
        Ort: theater(uri), Altdorf

      • Flyer

      • Dieses Konzert ist ein wahres Familientreffen. Das Standardwerk zur Schweizer Volksmusik von Dieter Ringli erscheint in der zweiten Auflage im Altdorfer Mülirad-Verlag.

        Aus diesem Anlass präsentieren 16 Musikerinnen und Musiker ihre prägenden Vorbilder, spielen beeindruckende Stücke dieser Altmeister und zeigen mit Eigenkompositionen, wie sie selbst heute mit Volksmusik umgehen. Tradition und Innovation begegnen sich bewusst und respektvoll.

        Das Konzertprogramm bezieht sich inhaltlich auf den Anhang zur Neuauflage des Buches „Schweizer Volksmusik“ von Dieter Ringli. Die einzelnen Autoren werden „ihr“ Instrument im Kontext zum Buchtitel möglichst vielfältig auf die Bühne bringen. Das führt dazu, dass immer wieder in neuen Besetzungen gespielt wird, was den Abend zu einem kurzweiligen Vergnügen macht.

 


















24. bis 28. Juli 2017

  • 8. Kinder-Volksmusikwoche 2017

    Isenthal, UR

  • Zum 8. mal ziehen wir mit Kindern zwischen 7 bis 11 Jahren ins wunderschöne Isenthal UR hinauf, um Musik zu machen. Spiel, Spass, Singen und Tanzen kommen auch nicht zu kurz. 

    Flyer und Anmeldeformular

     

 

 

21. Juli 2017

    • Schlusskonzert Jungtalentschuppen 2017



  • 19.30 Uhr
  • Festwirtschaft ab 18.30 Uhr geöffnet

    Ort: Jugendwerk Don Bosco, Beromünster LU

    Flyer
  •  

 

16. bis 21. Juli 2017

    • 11. Nationaler Volksmusik- und Jodel-Jungtalentschuppen

      Beromünster, LU

      Zum 11. Mal wird dieses grossartige Lager für Jugendliche zwischen 12 bis 20 Jahren durchgeführt, jedoch zum ersten Mal im Kanton Luzern! Hier anmelden und ab nach Möischter in den nächsten Sommerferien.


      AUSGEBUCHT!!!

Flyer und Anmeldeformular 

 

20. Juni 2017
  • Semesterkonzert Volksmusik

    mit Studierenden der Hochschule Luzern

  • 20 Uhr
  • Ort: Haus der Musik, Rapperswil-Jona SG
    Eintritt frei, Kollekte

  • Im ersten Teil werden Jodel-Kopmositionen von Robert Fellmann, 
  • Hans Aregger, Markus Flückiger sowie traditionelle Melodien aus verschiedenen Teilen der Schweiz zur Aufführung gebracht, welche 
  • die Studierenden im Frühlingssemster unter der Leitung von Nadja Räss erlernt haben. 
  • Im zweiten Teil spielt die Alpini Vernähmlassig, welche von Markus Flückiger geleitet wird,  Musikstücke aus ihrem Jahresprogramm.

 

 

 

 

 

 

17. bis 18. Juni 2017

  • "Örgeliplausch" im Berner Stil

    Workshop mit Peter Grossen und Marcel Zumbrunn

    Im Zentrum des Kurses steht der sogenannte Berner-Stil. Typische Merkmale dieses beliebten und weit verbreiteten Musikstils werden gemeinsam erprobt. Der Auftakt zum Kurswochenende ist eine Kennenlern-Stubete am Freitag, 16. Juni 2017, im Hotel Höfli, zwischen den Kursmodulen findet am Samstagabend, 17. Juni 2017, ein Konzert mit der Formation "Berner Örgeliplausch" auf der Terrasse des Hotel Höfli in Altdorf statt.

    Ort: Haus der Volksmusik

    Flyer und Anmeldeformular

    AUSGEBUCHT!

  • rgeliplausch

 

17. Juni 2017

  • Berner Örgeliplausch 

    20 - 23 Uhr

    Konzert

    Ort:  Terrasse, Hotel Höfli, Altdorf UR 

    Reservationen direkt beim Hotel Höfli unter 041 875 02 75.

 

16. Juni 2017

    • Stubete im Berner Stil
      mit Marcel Zumbrunn und Peter Grossen 

    • 20  Uhr

      Ort: Hotel Höfli, Altdorf 

      Vom 17. bis 18. Juni 2017 findet der Workshop "Örgeliplausch" im Berner Stil im Haus der Volksmusik statt.


 

9. Juni 2017
  • Schweizer Archivtag 2017

    ab 17 Uhr
    Ort: Staatsarchiv Uri
    Der Nachlass von Kasi Geisser, der dem Haus der Volksmusik vermacht worden ist, wird im Staatsarchiv Uri aufbewahrt. Das Echo vom Gätterli hat  daraus bisher unveröffentlichte Tänze aufgenommen und wird den Archivtag im Staatsarchiv musikalisch bereichern. Mit einem Wettbewerb wird Ende Mai 2017 die neue digitale Plattform des Hauses der Volksmusik aufgeschaltet, auf welcher der gesamte Nachlass von Kasi Geisser öffentlich zugänglich gemacht wird.

    Flyer

  • archivtag foto

19. & 20. Mai 2017

  • (H)AUSTAUSCH - eine volksmusikalische Horizonterweiterung

    Sumiswald, BE

    Von wegen langsam: Es lebe der Berner Örgeli-Stil! Ein Schnupperkurs für Jugendliche zwischen 12 und 20 Jahren mit Werner Gasser und Urs Liechti. Kurs nur für Schwyzerörgelerinnen und Schwyzerörgeler.

    In Zusammenarbeit mit Verband Schweizer Volksmusik VSV.

  • Flyer und Anmeldeformular

     

web

 

 

6. Mai 2017
  • Geigenstubete -  URCHIG & SCHLÄÄZIG

    mit Maria Gehrig und Andi Gabriel

    Nicht nur für GeigerInnen -
    Alle Instrumente sind herzlich willkommen!!

    ab 19.30 Uhr
    Ort:  Saal, Hotel Schwarzer Löwen

    Flyer

    In Zusammenarbeit mit 

     

 

6. & 7. Mai 2017
    • URCHIG & SCHLÄÄZIG - Tänze aus der Innerschweiz & dem Appenzellerland                                          

    • Workshop für Geige
    • Das Haus der Volksmusik und das ROOTHUUS GONTEN laden ganz herzlich zu diesem einzigartigen Kurswochenende ein, welches sich den traditionellen Geigentänzen aus der Zentralschweiz und der Region rund um den Säntis widmet.

    • Leitung: 
    • 6. Mai 2017, Altdorf: Maria Gehrig und Andi Gabriel  

    • 7. Mai 2017, Gonten: Clarigna Küng und Barbara Betschart

    • Zur öffentlichen Geigen-Stubete ab 19.30 Uhr am 6. Mai 2017 im Hotel Schwarzer Löwen in Altdorf sind alle herzlich eingeladen.  
    • Detaillierte Infos: Flyer   


    •                                                                                           


 

22. April 2017

    • s'Piitschä Wysel oder wie Ländlermusik auch noch vorgetragen werden kann

    • Workshop mit Tobias Betschart, Urs Müller & Pascal Di Marco

    • Dieser Workshop geleitet von absoluten Piitschä-Wysel-Kennern verschafft Euch einen einzigartigen Einblick in die Piitschä-Musik.

      Ort: Haus der Volksmusik

      Flyer und Anmeldeformular



 

 29. März 2017
  • "Chlefele, Löffele, Bäsele...." - Perkussion in der Volksmusik

    „g'chlefelet" wird in Schwyz vor allem in der Fastenzeit. Die Chlefeli sind aber auch fester Bestandteil der Volksmusik. Was die Perkussion in der Volksmusik sonst noch zu suchen und zu bieten hat, erfahren Sie in diesem Workshop. 

    Ort: Singsaal Amlehn, Schulhaus Amlehn, Kriens LU 

    AUSGEBUCHT

 

 

 

4. & 5. März 2017

    • Innerschweizer Ländlermusik

      Workshop mit der Kapelle "Gupfbuebä"

      Die Gelegenheit, den Innerschweizer Ländlerstil in einem Kurs und Konzert der Formation "Gupfbuebä" (Dani Häusler, Dominik Lendi, Jörg Wiget und Ueli Stump) näher kennen zu lernen. 

      Ort: Haus der Volksmusik


      Flyer und Anmeldeformular


 

4. März 2017
    • Konzert mit der Kapelle "Gupfbuebä"
      & anschliessender Stubete

      20 Uhr

      Ort: Saal, Hotel Höfli, Altdorf
      Reservationen unter 041 875 02 75


    • Vom 4. bis 5. März 2017 findet ein Kurs zur "Innerschweizer Ländlermusik" 
      mit den Gupfbuebä im Haus der Volksmusik statt. 


17. Februar 2017
    • Stubete mit Markus Brülisauer

      20.00 bis 22.00 Uhr

      Die KlangWelt Toggenburg und das Haus der Volksmusik musizieren gemeinsam. Markus Brülisauer, Leiter des Hauses der Volksmusik, bringt eine Vielfalt an Innerschweizern Klängen ins Toggenburg. Zusammen wollen wir an der Stubete in vielfältigen Besetzungen Altes und Neues erklingen lassen.

      Ort: Klangschmiede, Alt St. Johann SG

       


 

7. Januar 2017
    • Hanneli-Stubete

      20.00 Uhr

    • Bringen Sie Ihre Instrumente mit und beginnen Sie das Jahr mit einer schwungvollen Portion Volksmusik! Im Haus der Volksmusik beginnt das neue Jahr traditionell mit dem Hanneli-Workshop. Am Samstagabend findet jeweils für Kursteilnehmenden und andere Musikantinnen und Musikanten eine öffentliche Stubete statt. Zu dieser vergnüglichen und ungezwungenen Musikrunde laden wir Sie gerne ein!

    • Ort: Saal, Hotel Höfli, Altdorf

    •  

 

17. Dezember 2016
    • Altdorfer Dezembertage

      Musik & Wein. Freundin und Freund.

      19.30 Uhr

    • Goethe liebte gewiss den Würzburger, Mozart vielleicht den Brunello. Die Frage ist aber: Ist der Wein besser, wenn die Reben die «Zauberflöte» gehört haben? Egal. Mit Musik aus dem Haus der Volksmusik, mit Wein aus dem Weingut zum Rosenberg in Altdorf, vermischt mit ein bisschen weinseliger Philosophie, wird der Abend ein Geniessen im doppelten Sinne sein. 

      Mit: Barbara Kamm (Violine), Markus Brülisauer (Akkordeon), Peter Gisler (Kontrabass) und Erich Herger. 

      Ort: Q4, Altdorf

    • Eintritt: CHF 45.- / CHF 40.- für Mitglieder

      Reservationen unter info@hausdervolksmusik.ch oder 041 871 15 41.

    •  


 

2. Dezember 2016
  • Jodel- und Musikantenstammtisch

    ab 20 Uhr

    Eine Stubete für Freunde der selbstgemachten Unterhaltung. Offen für alle, die Lust haben in gemütlicher Runde zu singen und musizieren. Einfach hereinspazieren und mitmachen.

    Ort: Backstube Stans (NW)

    Flyer

26. & 27. November 2016
    • Aus der Notenkiste der Engadiner Ländlerfründa

      Auf mehrfachen Wunsch gibt es eine Neuauflage dieses Kurses, der im Herbst 2014 die Kursteilnehmenden begeisterte. Wir bieten Euch nochmals die Gelegenheit die Musik der "Engadiner Ländlerfründa" während zwei Tagen auf verschiedene Arten  näher kennen zu lernen.

    • Ort: Haus der Volksmusik

      Flyer und Anmeldeformular


 

22. Oktober 2016
    • TAG DER VOLKSKULTUR an der OLMA

      10.30 bis 17.00 Uhr

      Von A wie Akkordeon bis Z wie Zupfmusik: Schweizer Volkskultur zum Ansehen, Anhören, Anfassen und Mitmachen! An verschiedenen Orten im Messegelände und an Marktständen bei der Halle 8 präsentieren sich während des ganzen Tages Mitgliedverbände der IG Volkskultur. Organisiert wird der Anlass vom Verband Schweizer Volksmusik und dem Haus der Volksmusik. Höhepunkt ist ein abwechslungsreiches Programm in der Arena von 13.00 bis 13.45 Uhr und 15.00 bis 15.45 Uhr.

      Ort: OLMA, St. Gallen

      Medienmitteilung 

 

01. Oktober  2016
    • Chlefele, Löffele, Bäsele -  Stubete 

      17.00 Uhr

    • Das BISTRO INTERCULTUREL und das Haus der Volksmusik machen gemeinsame Sache:
    • In einem zweiteiligen Workshop lmit dem Kursleiter Röbi Kessler lernen Einheimische und MigrantInnen die Kniffe des "Chlefelens" und weitere Perkussionsinstrumente der Schweizer Volksmusik kennen. Zur abschliessenden öffentlichen Stubete mit Markus Brülisauer & Christian Häfliger am 1. Oktober 2016 sind alle herzlich eingeladen. 
    • Ort: Trachtenstube, St. Klararain 1, Stans 

      Detaillierte Infos: Flyer


 

27. September und 1. Oktober  2016
    • Chlefele, Löffele, Bäsele - Workshop und Stubete


      Das BISTRO INTERCULTUREL und das Haus der Volksmusik machen gemeinsame Sache:
    • In einem zweiteiligen Workshop lmit dem Kursleiter Röbi Kessler lernen Einheimische und MigrantInnen die Kniffe des "Chlefelens" und weitere Perkussionsinstrumente der Schweizer Volksmusik kennen. Zur abschliessenden öffentlichen Stubete am 1. Oktober 2016 sind alle herzlich eingeladen. 

    • Anmeldung bis 24. September 2016 bei
    • info@bistro-interculturel.ch oder 079 622 15 54

      Ort: Trachtenstube, St. Klararain 1, Stans 

      Detaillierte Infos: Flyer


 

24. September 2016
    • Aus dem Notenschatz von Otto Truttmann 

      Das volksmusikalische Erbe des verstorbenen Urner Blockflöten-Pioniers Otto Truttmann steht im Mittelpunkt des Workshops, der von der  erfahrenen Kursleiterin Bernadette Rohrer angeboten wird.

    • Ort: Haus der Volksmusik

      Flyer und Anmeldeformular

 

25. bis 29. Juli 2016

  • 7. Kinder-Volksmusikwoche 2016

    Die Erfolgsgeschichte geht weiter: Die schweizweit einzigartige Volksmusikwoche speziell für Kinder findet bereits zum siebten Mal im Isenthal statt. Mach auch Du mit und verbringe einige tolle Tage mit viel Musik und Spass. Wir freuen uns auf Dich.

    Ort: Isenthal UR

    Flyer und Anmeldeformular

  • KVM 2015 15

 

 

22. Juli 2016
    • Schlusskonzert Jungtalentschuppen

      19.30 Uhr

      Festwirtschaft ab 18.30 Uhr

      Ort: MZH Baumeli, Unteriberg SZ

17. bis 22. Juli 2016

  • 10. Nationaler Volksmusik- und Jodel-Jungtalentschuppen

    Achtung - Nicht verpassen! Bereits zum neunten Mal führt das Haus der Volksmusik das beliebte Nationale Volksmusiklager für Jugendliche durch. Auch im 2016 wird Jodel von der Jodlerin Nadja Räss angeboten. 

    Ort: Unteriberg SZ

    Flyer und Anmeldeformular

  • thumb IMG 4478 1024
AUSGEBUCHT! 

 

3. Juli 2016
    • 1. UR-Tango Milonga

      Buenos Aires schielt nach Uri

      16 bis ca. 21 Uhr
      Ort: Hotel Posthaus Urigen

      Im wunderschönen alten Tanzsaal könnt ihr eure (frisch) erlernten Tangoschritte ausprobieren. Mit diesem Tanzanlass wird das erste Tangohalbjahr beendet und nach der Sommerpause fortgeführt..

    • Das Haus der Volksmusik unterstützt das Projekt UR-Tango ideell sowie mit seiner Mitgliedschaft im Trägerverein und Mitarbeit im Vorstand. Das Projekt verfolgt einen spannenden historisch-kulturellen Ansatz auf der Suche nach Gemeinsamkeiten zwischen Urner Volksmusik und Argentinischem Tango. Auf Basis dieser beiden Traditionen könnte sich ein neuer UR-Tango entwickeln…

    • Weitere Infos unter www.ur-tango.ch




 

21. Juni 2016
  • Semesterkonzert Volksmusik (Zusammenarbeit mit HSLU)

    Ort: Saal, Hotel Höfli, Altdorf (20 Uhr)

    Im ersten Teil des Konzert wird von den Studierenden der Hochschule Luzern das Ergebnis eines Workshop mit dem Thema "Stägreif" unter der Leitung von Andi Gabriel präsentiert. Nach der Pause bietet sich die letzte Gelegenheitz die Alpini Vernähmlassig in der Besetzung der letzten Jahre noch einmal zu hören.
    Flyer

 

18. Juni 2016

  • Berner Örgeliplausch 

    20 - 23 Uhr

    Konzert

    Ort:  Hotel Restaurant Bahnhof, Altdorf    

    Flyer

 

17. Juni 2016

    • Stubete im Berner Stil
      mit Marcel Zumbrunn und Peter Grossen 

    • 20  Uhr

      Ort: Hotel Höfli, Altdorf 

      Vom 18. bis 19. Juni 2016 findet der Workshop "Örgeliplausch" im Berner Stil
      im Haus der Volksmusik statt.

      Flyer

 

17. bis 19. Juni 2016

  • "Örgeliplausch" im Berner Stil

    Workshop mit Peter Grossen und Marcel Zumbrunn

    Im Zentrum des Kurses steht der sogenannte Berner-Stil. Typische Merkmale dieses beliebten und weit verbreiteten Musikstils werden gemeinsam erprobt. Der Auftakt zum Kurswochenende ist eine Kennenlern-Stubete am Freitag 17. Juni im Hotel Höfli, zwischen den Kursmodulen findet am Samstagabend ein Konzert mit der Formation "Berner Örgeliplausch" im Restaurant Bahnhof in Altdorf statt.

    Ort: Haus der Volksmusik

    Flyer und Anmeldeformular

    AUSGEBUCHT!!

  • rgeliplausch

 

29. Mai 2016

  • Auf Walter Grob's Spuren

    Workshop mit Willi Valotti

    Wir spielen uns quer durch die vielen Kompositionen von Walter Grob. Er hat seinerzeit die Volksmusik mit seiner Spielart revolutioniert. Die Analyse und Interpretation deren sowie die Vertiefung der Begleitart gehören zu diesem Musikerlebnis.

    Ort: Haus der Volksmusik

  • 16 05 29 web

 

28. Mai 2016

  • Heirassa!

    Workshop mit Willi Valotti

    Kaum eine Formation prägte den konzertanten Innerschwyzer Ländlerstil so wie die Kapelle Heirassa. Willi Valotti bereichert die Volksmusikszene seit über 40 Jahren mit seiner Spielkunst, und teilt seine Erfahrungen gerne in einem reichhaltigen Workshop mit.

    Ort: Haus der Volksmusik

  • 16 05 28 web

 

14. & 15. Mai 2016
    • Volksmusiktage Arlesheim


      Der Verein Bühnete Arlesheim führt am Pfingstwochenende die 1. Volksmusiktage in Arlesheim durch.
      Das Haus der Volksmusik unterstützt die Initiative des Vereins Bühnete zur Belebung der volksmusikalischen Landschaft im Baselbiet.

      Weitere Infos unter www.vmtarlesheim.ch

      Ort: Mehrzweckhalle & Ref. Kirche, Arlesheim

      Flyer

 

14. Mai 2016
    • Schweizer Volksmusikfest in Altdorf

      Jubiläumsfeier, Unterhaltung, Tanz, Referate, Crash-Kurse, offene Türen, Kinderprogramm: am 14. Mai 2016 wird rund um das Haus der Volksmusik in Altdorf viel zu sehen, zu hören und zu erleben sein.


    • Weitere Infos...




 

30. April 2016
  • Taktvoll - Volkstanzbegleitung mit Urs Mangold

    Takt, Schwung, Einfühlungsvermögen und Aus- dauer sind für ein harmonisches Miteinander im Volkstanz gefragt! Musikerinnen und Musiker, die auch gerne einmal eine Tanzgruppe begleiten möchten, erhalten unter Urs Mangolds Leitung fachmännische Tipps und Anleitung. Der Kurs eignet sich für Einzelne oder ganze Formationen, die ihr volksmusikalisches Wissen auf die Begleitung von Volkstanzgruppen ausweiten möchten.


    Abends nach dem Kurs kann das Gelernte dann gleich bei einem lockeren Tanzabend ausprobiert werden.

    Ort: Trachtenhaus Buochs, NW

    Flyer und Anmeldeformular

  • volkstanz

 

17. April 2016
    • UR-Tango

      Tango argentino trifft Ländler 
    •  
      Das Haus der Volksmusik unterstützt das Projekt UR-Tango ideell sowie mit seiner Mitgliedschaft im Trägerverein und Mitarbeit im Vorstand. Das Projekt verfolgt einen spannenden historisch-kulturellen Ansatz auf der Suche nach Gemeinsamkeiten zwischen Urner Volksmusik und Argentinischem Tango. Auf Basis dieser beiden Traditionen könnte sich ein neuer UR-Tango entwickeln…


      Weitere Infos unter www.ur-tango.ch



 

15. April 2016
  • Singabend mit Philipp Kamm

    KlangWelt Toggenburg besucht Altdorf 

    20.00 bis 22.00 Uhr

    In der heutigen Zeit, in der immer alles schnell gehen muss und perfekt sein soll, fehlen uns oft die Ruhe und Musse, um gemeinsam an einem Tisch zu sitzen und einfach miteinander zu singen. Mit diesem Singabend wird eine Plattform geboten um genau dies erleben zu können - hinaus aus dem Alltag, hinein ins gemeinsame Singerlebnis! Mitbringen muss man nichts ausser der Freude am Singen. 

    Ort: Haus der Volksmusik

    Flyer

  • 16 04 15

 

28. März  - 2. April 2016

  • Volksmusikwoche Morschach

    Es begann vor vielen Jahren und sie kehren jährlich wieder zurück: eine bunte Schar von Musikantinnen und Musikanten, die sich in Morschach treffen, um fern des Alltagsstresses eine Woche lang nur Eines zu tun: miteinander zu musizieren.

    Ort: Mattli Antoniushaus, Morschach


    Flyer und Anmeldeformular

 

26. März 2016
    • IN MEMORIAM GABRIEL BETSCHART
      Konzert & CD-Präsentation

    • Das Haus der Volksmusik unterstützt die Initiative von Sepp Wipfli und Urs Krienbühl zur Dokumentation von Gabriel Betscharts musikalischem Erbe im Bereich der Kommunikation und Bewerbung.

    • 20.00 Uhr
      Ort: Q4, Altdorf

 

19. & 20. März 2016

  • Innerschweizer Ländlermusik

    Musikkurs mit der Kapelle "Gupfbuebä"

    Die Gelegenheit, den Innerschweizer Ländlerstil in einem Kurs und Konzert der Formation "Gupfbuebä" (Dani Häusler, Dominik Lendi, Jörg Wiget und Ueli Stump) näher kennen zu lernen. 

    Ort: Haus der Volksmusik

    Flyer und Anmeldeformular

    Ausgebucht!!

  • husler web

 

19. März 2016
    • Konzert mit der Kapelle "Gupfbuebä"
      & anschliessender Stubete

      20 Uhr

      Ort: Restaurant Schwarzer Löwen, Altdorf



      Vom 19. bis 20. März 2016 findet ein Kurs zur "Innerschweizer Ländlermusik"
      mit den Gupfbuebä im Haus der Volksmusik statt. 


24. Februar & 2. März  2016
  • "Chlefele, Löffele, Bäsele...." - Perkussion in der Volksmusik

    „g'chlefelet" wird in Schwyz vor allem in der Fastenzeit. Die Chlefeli sind aber auch fester Bestandteil der Volksmusik. Was die Perkussion in der Volksmusik sonst noch zu suchen und zu bieten hat, erfahren Sie in diesem Workshop. 

    Ort: Singsaal 1 , Schulhaus Burgbach, Zug


    Ausgebucht!!!

    Flyer und Anmeldeformular

 

 

9. Januar 2016
    • Hanneli-Stubete

      Bringen Sie Ihre Instrumente mit und beginnen Sie das Jahr mit einer schwungvollen Portion Volksmusik! Im Haus der Volksmusik beginnt das neue Jahr traditionell mit dem Hanneli-Workshop. Am Samstagabend findet jeweils eine öffentliche Stubete statt. Zu dieser vergnüglichen und ungezwungenen Musikrunde laden wir Sie gerne ein!

    • Ort: Saal, Hotel Höfli, Altdorf

      Flyer 

 

9. & 10. Januar 2016
    • Hanneli-Workshop

      Bereits zum 10. Mal wird der beliebte Hanneli-Workshop als Startschuss für das neue Jahresprogramm des Hauses der Volksmusik durchgeführt.

      Als Spielmaterial werden Tänze aus der Hanny Christen-Sammlung verwendet, die nach Gehör aber auch nach Noten eingeübt und gespielt werden (Notenkenntnis ist keine zwingende Voraussetzung).

      Ort: Haus der Volksmusik

      Flyer und Anmeldeformular

 

21. & 22. November 2015
  • Volksmusik raffiniert angerichtet  -  AUSGEBUCHT!

    In diesem Workshop erfahrt ihr von Dani Häusler, welche Zutaten es für ein stimmiges Arrangement braucht. Unbedingt Instrumente mitnehmen, um eure Werke sofort umzusetzen.

    Ort: Haus der Volksmusik

    Flyer

 

13. bis 15. November 2015
    • KURZ ABER HEFTIG -  Volksmusik- und Jodelwochenende für Jugendliche

      Aufgrund grosser Nachfrage wird zum ersten Mal ein Intensiv-Wochenende für Jugendliche lanciert. Quasi als Alternative oder Ergänzung zum bewährten Jungtalentschuppen.

      Jugendliche zwischen 12 und 20 Jahren vertiefen in diesem mehrtägigen Kurs unter der Leitung von versierten Lehrpersonen ihr volksmusikalisches Wissen und Können.

      Ort: Sportcamp Melchtal, Melchtal OW

      Flyer und Anmeldeformular

 

31. Oktober 2015

  • Akkordzither

    „In einer Stunde zu erlernen!“ Werbung um 1900

    Die Akkordzither ist bis heute ein dankbares Hausinstrument geblieben und auch ohne Vorkenntnisse zu erlernen. Vielleicht nicht in einer Stunde, aber sicherlich während dieses Schnuppertages. 

    Ort: Haus der Volksmusik

  • 10 31

 

30. Oktober 2015
    • HD Betschart-Müller spielt "Pytschä-Musig"

      20 Uhr

    • Anlässlich des brandneuen Notenbands s'Piitschä Wysel - 81 Kompositionen für Akkordeon und andere Instrumente spielt das Handorgelduo Bestschart-Müller die einzigartigen Tänze von Alois Betschart.

    • Ort: Restaurant Bauernhof, Seewen SZ

    • Reservationen direkt unter: 041 811 22 37

betschartmueller

 

24. & 25. Oktober 2015
  • PAGO LIBRE
    "Mountain Songlines & Ur(i)musik"

    • Wenn ein russischer Horn- und Alphorn-Weltmeister,
      ein kreativer Wiener Geiger, ein groovender Kontra-
      bassist und ein irisch-schweizerischer Pianist
      zusammentreffen, stieben die Funken.

    • Der erste Workshop mit dem Quartett
      Ende Februar 2015 war ein voller Erfolg. Deshalb
      besucht PAGO LIBRE uns im Rahmen seines
      25-Jahr-Jubiläums ein zweites Mal und
      lässt uns an seinem Erfahrungsschatz teilhaben.


    Ort: Haus der Volksmusik

    Flyer und Anmeldeformular

  • PagoLibre web

 

2. Oktober 2015
  • Jodelstammtisch

    ab 20 Uhr

    Freundinnen und Freunde des gepflegten Jodels und ungeschminkten Naturjuiz: immer am ersten Freitag im Monat gibt es endlich wieder den beliebten Jodelstammtisch. In der Backstube Stans (NW) kann man spontan mit Gleichgesinnten jodeln, juizen, singen, trällern, gradhebä, posaunen, summen, fachsimpeln, oder auch nur zuhören. Harmonische Klänge und schräge Töne sind alle willkommen!

    Ort: Backstube, Stans NW

    Flyer

12. September 2015
    • Vernissage Notenband „s’Pytschä Wysel“, anschliessend Konzert mit dem Handorgelduo Betschart-Studhalter und den Nachkommen von s’Pytschä Wysel
      Vernissage: 16:30 Uhr Uhr, Konzert: 20:00 Uhr

    • Als begabter Musikant und einfallsreicher Komponist hat der Seewener Alois Betschart (1909-1994), s’Pytschä Wysel für die instrumentale Volksmusik Grosses geleistet und einen musikalischen Fundus hinterlassen, der beinahe in Vergessenheit geraten ist. Seine Pytschä-Musig berührt bis heute viele Menschen in besonderer Weise. Das Haus der Volksmusik hat sich zusammen mit den beiden Autoren Tristan Gremper und Uli Hartmann dem musikalischen Nachlass von Alois Betschart angenommen und die insgesamt 81 Kompositionen zu Papier gebracht und damit für die Nachwelt erhalten. Das Gesamtwerk mit Notenteil und Biographie wird anlässlich des Eidgenössischen Volksmusikfestes Aarau der Öffentlichkeit vorgestellt und anschliessend in einem rund 2-stündigen Konzertblock im Festzelt des VSV Zentralschweiz am Eidgenössischen Volksmusikfest Aarau gleich zur Aufführung gebracht.

    • Orte: Schlössli, Aarau AG, und Festzelt des VSV Zentralschweiz

15 09 12
5. September 2015
    • Kiwanis Jugendförderpreis Volksmusik


      Der Kiwanis Club Nidwalden vergibt am
      5. September 2015 zum ersten Mal einen Jugend­förderpreis Volksmusik. Unter dem Motto der Kiwaner «Serving the children of the world» sollen talentierte Jugendliche aus dem Kanton Nidwalden aus der Sparte Volksmusik ausgezeichnet und gefördert werden.

      Anmeldung bis 30.06.2015

 

29. August 2015
  • Urner Volksmusik auf der Seerose

    20.15 Uhr

    Kuratiert vom Haus der Volksmusik Altdorf zeigt sich die einheimische Musik an diesem Abend in zwei unterschiedlichen Facetten: Das Ländlertrio Imholz pflegt die traditionelle Volksmusik, wo Akkordeon und Schwyzerörgeli die beliebtesten und deshalb vorherrschenden Instrumente sind. Würde man die Musik von ZUNDEROBSI in eine Stilschublade stecken wollen, so bräuchte man einen (begehbaren) Vorratsschrank. Die vier Urner Studenten stehlen sich nämlich für ihre Kompositionen aus allen möglichen und unmöglichen Musikrichtungen das zusammen, was ihnen gerade so gefällt.

    Eintritt: CHF 15 / 10

    Tickets und Info: www.gaestival.ch

    Ort: Schifflände Flüelen
20. & 27. August 2015
  • Volkstanz Schnellbleichi

    Bald steht das Eidgenössische Volksmusikfest (EVMF) in Aarau vor der Türe (11.-13.9.2015) - DIE perfekte Gelegenheit einmal das Tanzbein zur heimischen Volksmusik zu schwingen.

    Ort: Gasthaus zum Schützen, Aarau

    Flyer

 

15. August 2015
  • Junge Töne am Internationalen Musikfestival Alpentöne 2015

    12.00 Uhr

    Im Rahmen des Festivals Alpentöne organisiert das Haus der Volksmusik den Programmpunkt "Junge Töne". Lassen Sie sich in diesem Jahr von den Formationen Suure Moscht & Sirup (LU), Echo vom Honegg (NW) und Rändöm (BE/SZ) überraschen.

    Ort: Lehnplatz, Altdorf

13. August 2016

    • Tsches nicht Jazz: Auftakt zum internationalen Musikfestival Alpentöne

      20:30 Uhr 

    • Historische Filme aus Altdorf und Uri, begleitet von der Bauernmusik Altdorf mit Tanzmusik von Tsches Krupski und Hanns In der Gand.
    • Ort: theater(uri), Altdorf

    • Eintritt CHF 10.–, mit Festivalpass frei.

    • Flyer

7. August 2015
  • Jodelstammtisch

    ab 20 Uhr

    Freundinnen und Freunde des gepflegten Jodels und ungeschminkten Naturjuiz: immer am ersten Freitag im Monat gibt es endlich wieder den beliebten Jodelstammtisch. In der Backstube Stans (NW) kann man spontan mit Gleichgesinnten jodeln, juizen, singen, trällern, gradhebä, posaunen, summen, fachsimpeln, oder auch nur zuhören. Harmonische Klänge und schräge Töne sind alle willkommen!

    Ort: Backstube, Stans NW

    Flyer

20. bis 24. Juli 2015

  • 6. Kinder-Volksmusikwoche 2015

    Die Erfolgsgeschichte geht weiter: Die schweizweit einzigartige Volksmusikwoche speziell für Kinder findet bereits zum sechsten Mal im Isenthal statt. Mach auch Du mit und verbringe einige tolle Tage mit viel Musik und Spass. Wir freuen uns auf Dich.

    Ort: Isenthal UR

    Flyer

 

 

17. Juli 2015
  • Schlusskonzert Jungtalentschuppen

    19.30 Uhr

    Festwirtschaft ab 18.30 Uhr

    Ort: MZH Baumeli, Unteriberg SZ

12. bis 17. Juli 2015

  • 9. Nationaler Volksmusik- und Jodel-Jungtalentschuppen

    Achtung - Nicht verpassen! Bereits zum neunten Mal führt das Haus der Volksmusik das beliebte Nationale Volksmusiklager für Jugendliche durch. Auch im 2015 wird Jodel von der Jodlerin Nadja Räss angeboten. Melde Dich noch heute an!

    AUSGEBUCHT!

    Ort: Unteriberg SZ

    Flyer und Anmeldeformular

 

 

3. Juli 2015
  • Jodelstammtisch

    ab 20 Uhr

    Freundinnen und Freunde des gepflegten Jodels und ungeschminkten Naturjuiz: immer am ersten Freitag im Monat gibt es endlich wieder den beliebten Jodelstammtisch. In der Backstube Stans (NW) kann man spontan mit Gleichgesinnten jodeln, juizen, singen, trällern, gradhebä, posaunen, summen, fachsimpeln, oder auch nur zuhören. Harmonische Klänge und schräge Töne sind alle willkommen!

    Ort: Backstube, Stans NW

    Flyer

23. Juni 2015
  • Semesterkonzert Volksmusik (Zusammenarbeit mit HSLU)

    Vorbereitungen für die Mitwirkung am Alpentöne-Festival prägen das Frühjahr 2015. Die Luzerner Studierenden treffen im August in Altdorf auf Kolleginnen und Kollegen aus Limerick (Irland) und Helsinki (Finnland), um gemeinsam ein Programm zu erarbeiten. Zuvor bereiten sich die Studierenden der drei Hochschulen mit je zehn traditionellen Stücken aus dem jeweiligen Land vor, die sie als "Beizenmusik" im Rahmenprogramm präsentieren. Unter der Leitung von Andi Gabriel werden im Semesterkonzert bereits einig Stücke aus dieser Vorarbeit aufgeführt. 

    Im zweiten Konzertteil wir unter der Leitung von Markus Flückiger - wie gewohnt- die Alpini Vernähmlassig mit Eigenkompositionen und Arrangements aus ihrem diesjährigem Konzertprogramm spielen.

    Ort: Saal, Hotel Höfli, Altdorf (20 Uhr)

    Flyer

    Infos zu Alpini Vernähmlassig

 

20. Juni 2015

  • Berner Örgeliplausch 

    20 - 23 Uhr

    OpenAir-Konzert

    Ort: Gartenwirtschaft, Restaurant Schützenmatt, Altdorf        

    Flyer

 

20. & 21. Juni 2015

  • Örgeliplausch im Berner Stil 

    Einmalige Gelegenheit den Berner Stil in einem zweitägigen Workshop mit Peter Grossen und Marcel Zumbrunn und einem Konzert der Formation "Berner Örgeliplausch" kennen zu lernen.

    Ort: Haus der Volksmusik

    Flyer und Anmeldeformular

    AUSGEBUCHT!

 

13. Juni 2015
  • "Typisch Brügger"

    „In Brüggers Musik spiegelte sich die urtümliche Schönheit der Berner Oberländer Landschaft wieder.“ (Zitat aus einer Konzertkritik)

    In diesem Workshop stehen der Musikdialekt - der Zwick - die Spielweise und typischen Elemente der Musik  von Thuri Brügger im Mittelpunkt.

    Der Kurs vom 28.03.2015 musste verschoben werden. Neu findet der Kurs am 30.05.2015 und 13.06.2015 statt. Wir nehmen gerne noch Anmeldungen entgegen.

    Ort: Haus der Volksmusik

    Flyer und Anmeldeformular

 

5. Juni 2015
  • Jodelstammtisch

    ab 20 Uhr

    Freundinnen und Freunde des gepflegten Jodels und ungeschminkten Naturjuiz: immer am ersten Freitag im Monat gibt es endlich wieder den beliebten Jodelstammtisch. In der Backstube Stans (NW) kann man spontan mit Gleichgesinnten jodeln, juizen, singen, trällern, gradhebä, posaunen, summen, fachsimpeln, oder auch nur zuhören. Harmonische Klänge und schräge Töne sind alle willkommen!

    Ort: Backstube, Stans NW

    Flyer

30. Mai 2015
  • "Typisch Brügger"

    „In Brüggers Musik spiegelte sich die urtümliche Schönheit der Berner Oberländer Landschaft wieder.“ (Zitat aus einer Konzertkritik)

    In diesem Workshop stehen der Musikdialekt - der Zwick - die Spielweise und typischen Elemente der Musik  von Thuri Brügger im Mittelpunkt.

    Der Kurs vom 28.03.2015 musste verschoben werden. Neu findet der Kurs am 30.05.2015 und 13.06.2015 statt. 

    Ort: Haus der Volksmusik

    Flyer und Anmeldeformular

 

17. Mai 2015

 

2. Mai 2015

  • Luschtig tönt's vom Giigäbank: Giigätänz

    20 Uhr

    Eintritt CHF 15 / CHF 10 (für Giigäbank-Mitglieder)

    Konzert mit Neoländler, böSCHmidig und Maria Gehrig & Reto Grab mit anschliessender Stubete

    Partner-Veranstalter:

    Giigäbank Verein zur Förderung der Volkskultur Muotathal / Illgau 

    Ort: Restaurant Alpenrösli, Muotathal

 

2. Mai 2015

  • Muotathaler Geigentänze & Jüüzli

    An der Stubete am See 2014 wurde das vom Mülirad-Verlag neu herausgegebene Notenheft „Geigentänze und Jüüzli  aus dem Muotathal und Illgau" von Maria Gehrig vorgestellt. Nutzt die Gelegenheit das einzigartige Notenmaterial in diesem Workshop kennen zu lernen.

    Ort: Schulanlage Muotathal

    Flyer und Anmeldeformular

 

6. - 11. April 2015

  • Volksmusikwoche Morschach

    Es begann vor vielen Jahren und sie kehren jährlich wieder zurück: eine bunte Schar von Musikantinnen und Musikanten, die sich in Morschach treffen, um fern des Alltagsstresses eine Woche lang nur Eines zu tun: miteinander zu musizieren.

    Ort: Mattli Antoniushaus, Morschach 

    Flyer und Anmeldeformular

 

28. März 2015
  • "Typisch Brügger"

    „In Brüggers Musik spiegelte sich die urtümliche Schönheit der Berner Oberländer Landschaft wieder.“ (Zitat aus einer Konzertkritik)

    In diesem Workshop stehen der Musikdialekt - der Zwick - die Spielweise und typischen Elemente der Musik  von Thuri Brügger im Mittelpunkt. 

    Flyer und Anmeldeformular

 

 

22. März 2015

11. & 18. März 2015
  • "Chlefele, Löffele, Bäsele...." - Perkussion in der Volksmusik

    „g'chlefelet" wird in Schwyz vor allem in der Fastenzeit. Die Chlefeli sind aber auch fester Bestandteil der Volksmusik. Was die Perkussion in der Volksmusik sonst noch zu suchen und zu bieten hat, erfahren Sie in diesem Workshop. 

    Ort: Probelokal MG Giswil, Schulhausplatz Giswil

    Flyer und Anmeldeformular

 

 

28. Februar 2015
  • PAGO LIBRE: "Mountain Songlines & Ur(i)musik"

    Wenn ein russischer Horn- und Alphorn-Weltmeister, ein kreativer Wiener Geiger, ein groovender Kontrabassist und ein irisch-schweizerischer Pianist zusammentreffen, stieben die Funken.

    PAGO LIBRE besucht Altdorf im Rahmen seines 25-Jahr-Jubiläum.

    Am Samstag, 28.02.2015 bietet ein Workshop im Haus der Volksmusik die Gelegenheit, mit diesem einzigartigen Ensemble musizieren zu können.

    Am Sonntag, 01.03.2015, tauchen wir im Konzert im theater(uri) in die Klangwelten von PAGO LIBRE ein. 

    Ort: Haus der Volksmusik

    Flyer und Anmeldeformular

 

10. Januar 2015
    • Hanneli-Stubete

      Bringen Sie Ihre Instrumente mit und beginnen Sie das Jahr mit einer schwungvollen Portion Volksmusik! Im Haus der Volksmusik beginnt das neue Jahr traditionell mit dem Hanneli-Workshop. Am Samstagabend findet jeweils eine öffentliche Stubete statt. Zu dieser vergnüglichen und ungezwungenen Musikrunde laden wir Sie gerne ein!Ort: Haus der Volksmusik

      Flyer 

 

10. & 11. Januar 2015
    • Hanneli-Workshop

      Bereits zum 9. Mal wird der beliebte Hanneli-Workshop als Startschuss für das neue Jahresprogramm des Hauses der Volksmusik durchgeführt.

      Als Spielmaterial werden Tänze aus der Hanny Christen-Sammlung verwendet, die nach Gehör aber auch nach Noten eingeübt und gespielt werden (Notenkenntnis ist keine zwingende Voraussetzung).

      Ort: Haus der Volksmusik

      Flyer und Anmeldeformular

 

29. November 2014

    • 10 Finger, kein Klavier

      Altdorfer Dezembertage

      Im Rahmen der 15. Altdorfer Dezembertage präsentiert das Haus der Volksmusik eine musikalische Hausdurchsuchung mit Curdin Janett (Musik), Nelly Bütikofer (Spielleitung) und Georg Vogel (Tonspurensuche)
      Was für Musik findet man eigentlich im Haus der Volksmusik? Höchste Zeit für eine musikalische Hausdurchsuchung. 
      Curdin Janett von den Fränzlis da Tschlin führt das Publikum durch die Räume des Hauses. Es begleiten ihn eine Spielleiterin und ein Tonspurensucher. Die drei präsentieren dem Publikum verschiedene musikalische und optische Häppchen - eine Art Vorspeise für das Finale, das aus zwei höchst unterschiedlichen Konzerten besteht.

      Regie: Nelly Bütikofer, Dramaturgie: Kathrin Siegfried, Tontechnik: Georg Vogel 

      Tickets (CHF 25/20) unter info@hausdervolksmusik.ch und an der Abendkasse ab 18 Uhr erhältlich

    • Ort: Haus der Volksmusik, Altdorf

 

8. & 9. November 2014
    • Aus der Notenkiste der Engadiner Ländlerfründa

      Nutzt die einmalige Gelegenheit die Musik der "Engadiner Ländlerfründa" während zwei Tagen auf verschiedene Arten  näher kennen zu lernen.

    • Ort: Haus der Volksmusik

      Flyer und Anmeldeformular


 

2. November 2014
    • Jungmusikantentreffen im Ägerital


      Bühne frei für die Jungen! Anfangs November treffen sich JungmusikantInnen ab 14 Uhr von nah und fern im Ägerital. Geleitet wird die Stubete von Jörg Wiget, Walter Bruhin und Martina Rohrer. Klavier und Bass sind vorhanden.

      Ort: Restaurant Ochsen, Oberägeri ZH

      Flyer

 

8. & 9. November 2014
    • Aus der Notenkiste der Oberbaselbieter Ländlerkapelle

      Nutzt die einmalige Gelegenheit einen tiefen Einblick in das Repertoire der Oberbaselbieter Ländlerkapelle zu erhalten und deren Musik kennen zu lernen. 

      AUSGEBUCHT!

    • Ort: Haus der Volksmusik

      Flyer und Anmeldeformular


 

4. Oktober 2014
  • Steiner Chilbi-MUSIGKARUSSELL

    Stubete für JungmusikantInnen 

    15.00 bis 18.00 Uhr

    Die JungmusikantInnen musizieren abwechselnd in allen Restaurants und werden von bekannten MusikantInnen der Ländlerszene betreut.

    Ort: verschiedene Restaurants in Steinen SZ

    Flyer

 

20. September 2014
  • UFZUPFT- 1. Schweizer Halszitherfestival 

    Seit einigen Jahren erlebt die Halszither eine starke Wieder-belebung in der Neuen Schweizer Volksmusikszene. Die heutigen Protagonisten der Schweizer Halszither-Szene führen diese faszinierenden Musikinstrumente in eine neue, vielfältige musikalische Zukunft. Nun ist die Zeit reif, diesen besonderen Musikinstrumenten ein eigenes Festival zu geben.  

    Weitere Infos unter www.halszitherfestival.ch
  • Ort: theater(uri), Altdorf 

14. September 2014 
    • 5. Märchler Jungmusikanten-Stammtisch

      Für junge Volksmusikantinnen und Volksmusikanten aus der ganzen Schweiz! 

      Ort: Restaurant Hirschen, Reichenburg SZ

    • Flyer
      In Zusammenarbeit mit: